Wasser im Bundestagswahlkampf


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from blog-der-republik

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.blog-der-republik.de/wie-unwichtig-...

Welche Rolle spielt das Thema „Wasser“ in den Wahlprogrammen der Parteien? In seiner Analyse auf dem Blog der Republik kommt unser Wasserexperte Siegfried Gendries zu einem Ergebnis, das unterstreicht, wie wichtig das politische Engagement der Partner für Wasser auch in der kommenden Legislaturperiode ist.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf blog-der-republik.de

Wasser als Kriegswaffe oder Friedensstifter

Partner für Wasser Experte Siegfried Gendries beschäftigt sich in einem Beitrag auf dem blog-der-republik.de mit Konflikten um knappe Wasserressourcen und wie Wasserkooperationen als Friedensinstrument wirken.

Siegfried Gendries, Experte für Wasser-Marketing & -Kommunikation u.a. beim Regionalwasserversorger Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH und Herausgeber des Wasserinformationsportals Lebensraumwasser.com

 

Lesen Sie den ganzen Beitrag auf blog-der-republik.de

Water quality issues in Germany and the UK – similarities and differences

by Siegfried Gendries with additional input by Cath Hassell

In the UK it is an offence to supply water unfit for human consumption under Section 70 of the Water Industry Act (1991) and similar legislation applies in Germany. Water supplied to buildings must be pure and suitable for drinking purposes without any health risks, containing neither pathogens nor other substances in health-damaging concentrations. To meet this legislation water suppliers deliver a constantly controlled drinking water supply, but their responsibility ends at the building boundary/water meter. Beyond this point the building owner or operator becomes responsible for the in-house drinking water supply system. While the water is transported by the utility company over many kilometres, usually with no deterioration in quality, sometimes only a few metres of pipework and associated fixtures and fittings within the building are enough to make the water no longer potable. Therefore, the last few metres are important to reduce risks but are not adequately covered by legislation.

Weiterlesen

Macht trübes Wasser krank?

Erneut begab sich eine Studie auf die Spur des Zusammenhangs zwischen Wassertrübung und Magen-Darm Erkrankungen, und schlussfolgert, dass er keinesfalls einfach herzustellen ist. Eine evidente Verbindung nachzuweisen birgt Tücken. Klares Wasser kann derweil wesentlich ungesünder sein.

Weiterlesen

Der Trend zum Wasser aus der Leitung

Leitungswasser als Konsumgut ist wieder salonfähig. Der Trend zum bewussten Trinken aus dem Hahn birgt Potenzial die Wahrnehmung für Wasserqualität und Versorgungsstandards auch beim Endverbraucher zu schärfen. Denn wer bewusst konsumiert hinterfragt auch was er konsumiert.

Weiterlesen

Sicherheit in sensiblen Bereichen

Wasseraufbereitung in Pflegeeinrichtungen

Wasserqualität in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Hygiene und Zuverlässigkeit

Kontakt

Partner für Wasser e.V.
Schiffbauerdamm 8
10117 Berlin
030 / 84712268-43
kontakt@partnerfuerwasser.de