☰ Menü

Dr. Wolfgang Schwarz

Hauptgeschäftsführer Fachverband SHK Bayern. Experte für Trinkwasser- und Ressourcenschutz sowie Energieeffizienz, energetische Gebäudesanierung und Energiewende

Dr. Wolfgang Schwarz, wurde 1965 in München geboren. Nach dem Abitur und einer kaufmännischen Lehre studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Ludwigs-Maximilian Universität München, welches er mit Auszeichnung und Promotion abschloss.

Seine berufliche Karriere begann Dr. Schwarz als Mitarbeiter des Instituts für Handwerkswirtschaft im Deutschen Handwerksinstitut. Im Jahr 1999 wechselte Dr. Schwarz als Hauptgeschäftsführer zum Fachverband SHK Bayern, dem er seither ununterbrochen angehört.

Im Fachverband SHK Bayern sind ca. 4.600 selbständige Betriebe aus dem Bereich der technischen Gebäudeausstattung (SHK) zusammengeschlossen; mit rund 64.000 Beschäftigten und mehr als 6.200 Auszubildenden erwirtschafteten die bayerischen SHK-Handwerke im Jahr 2015 einen Gesamtumsatz von ca. 8,1 Milliarden Euro.

In seiner Funktion als Hauptgeschäftsführer bringt sich Dr. Schwarz aktiv in die Diskussion und Erarbeitung von Lösungen in den Themengebieten Trinkwasser- und Ressourcenschutz sowie Energieeffizienz, energetische Gebäudesanierung und Energiewende ein. Durch seine langjährige Expertise, die Teilnahme an Podiumsdiskussionen und Vortragstätigkeiten im In- und Ausland ist Dr. Schwarz ein kompetenter Gesprächspartner für Vertreter der SHK-Marktpartner (Hersteller und Fachgroßhandel) sowie Energiewirtschaft, Verbände und Politik, national wie international.